Home » Entwicklung und Umsetzung » Digital Marketing / Kampagning
BrandLite entwickelt digitale Strategien für mehr Sichtbarkeit. Wir verbinden Ihr Offline-Marketing mit dem digitalen Marketing, wodurch Sie Ihre Zielgruppe bestmöglich erreichen.

BrandLite plant und setzt ihre digitalen Kampagnen individuell für Sie um. Werden Sie mit einem erfahren und starken Partner erfolgreich in der digitalen Welt!

Analyse

  • Besucherzahlen
  • Suchmaschinenranking
  • Social Media Aktivitäten

=> Entwicklung eines Kommunikationsziels
Wir überprüfen Ihren vorhandenen Content und bestimmen, was davon verwendet, aktualisiert und was von Grund auf neu erstellt werden muss.

100% Steuerung

Content Planung - Themenplanung

  • Terminplanung
  • Themenfindung
  • Ressourcenplanung
  • Publikationskanäle

Wir richten Ihren Content auf die sogenannte Customer Journey aus und ermitteln die Themen, Bedürfnisse und Fragen, die behandelt werden sollen.

100% Zielgruppe

Content Kreation - Qualität vor Quantität

  • earned media 
    (z.B. mediale Berichterstattung)
  • owned media 
    (z.B. Inhalte Webseite, Social Media)
  • paid media 
    (z.B. Werbeanzeigen)

Wir bestimmen zielführend das Genre und Format jedes einzelnen Content-Teils und bieten Sachgebietsexperten, Autoren und andere Mitwirkende.

100% Flexibilität

Content Verbreitung - Verwendung unterschiedlicher Publikationskanäle (z.B.)

  • Webseite, Blogs
  • Social Media Marketing
  • E-Mail-Marketing
  • SEO

Wir ermitteln welche Online bzw. auch
Offline-Kanäle genutzt werden können, um den Content an potentielle Kunden zu tragen.

100% Kontrolle

Erfolgskontrolle - Datenerhebung

  • Kontrolle der Seitenbesuche, Social Media Aktivitäten, Kommentare, Newsletter Registrierungen etc.

Wir setzen die Ziele jedes einzelnen Content-Teils fest. Dabei verfolgen und bemessen wir die Leistung des Contents.

100% Zieldefinition

Content Verbreitung - Verwendung unterschiedlicher Publikationskanäle (z.B.)

  • Wir nutzen die ausgewerteten Zahlen zur Verbesserung und zielführenden Steuerung Ihres Contents.

Wir ermitteln welche Online bzw. auch
Offline-Kanäle genutzt werden können, um den Content an potentielle Kunden zu tragen.

100% Kontrolle

69 %

denken, Content Marketing 
ist wirksamer als E-Mail und PR, aber nur

46 %

haben einen für Inhalte 
verantwortlichen Redakteur.

Wieso brauche ich eine Content Strategy?

Webnutzer suchen hochwertige Informationen – Content Marketing liefert sie.

  • User fühlen sich von platten Werbenachrichten durch Banner und Pop-ups genervt oder sogar abgeschreckt.
  • Das Vertrauen in diese Form des Online-Marketings ist so gering, dass User gar nicht erst auf eben jene Banner klicken.
  • User suchen im Internet vor allem nach Nachrichten, Tipps und Unterhaltung, nicht aber nach Werbung – sie suchen nach Content!
  • Als User muss man das Gefühl haben, auf der richtigen Website angelangt zu sein.
  • Der User muss sich nach Lesen des Contents positiv und gut informiert fühlen.

Content Marketing generierte 2015 dreimal so viele Leads wie traditionelles Marketing, aber kostet 62% weniger.

Content / PR Marketing

Als kreative Content Marketing Agentur kümmern wir uns um Strategie, Umsetzung, Seeding und Reporting. BrandLite macht Sie mit Inhalt sichtbar.

Sie wollen Teile oder Ihr gesamtes Marketing auslagern? Wir übernehmen auf Wunsch Ihr gesamtes Marketing und richten es auf Ihre Firmenziele aus.

Social Media Marketing

Wir machen Sie sichtbar. Egal ob in Printmedien, mit Ihrer eigenen Website, auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr, Pinterest oder Google +. BrandLite bietet starkes Storytelling für Ihre Marke.

Erzielen Sie durch gezielte Social Media Strategien eine massive Steigerung Ihrer Markenbekanntheit. Wir navigieren Sie zum Erfolg! Sie schaffen Gutes? Aber schaffen Sie es auch, dass darüber geredet wird?

Das Ziel muss dabei sein, dass über Sie und Ihr Unternehmen, Ihre Marke geredet wird. Das erreichen Sie allerdings nur, wenn Sie dort präsent sind, wo sich auch Ihre Zielgruppe befindet. Menschen reden heute öffentlich. Sie informieren und tauschen sich aus. Dadurch entstehen vertrauensbasierte Bindungen – man lernt sich zu schätzen. Wichtig ist daher dezentral zu kommunizieren – d.h. nutzen Sie die zahlreichen Social Media Kanäle, um sich ins Gespräch zu bringen.

Umfassendes und laufendes Markt-Monitoring und der Auswertungsbereich im Bereich Social Media umfassen:

  • Facebook-Marketing & Werbung auf Facebook
  • Twitter-Marketing & Werbung auf Twitter
  • Instagram-Marketing & Werbung auf Instagram
  • Google Plus-Marketing
  • Pinterest-Marketing
  • YouTube-Marketing
  • Blogs und Blogkommentare
  • Newsportale
  • Video- und Fotoplattformen (z.B. YouTube, flickr)

Zudem können auf Sozialen Netzwerken für die Suchmaschinenoptimierung wichtige Backlinks generiert werden, die auf die eigene Webpräsenz führen und das Vertrauen in die Marke weiter verstärkt. Wir informieren, beraten und begleiten Sie mit nachhaltigen Wissens-Reports über wichtige Social Media Strukturen, dynamische Trends sowie Ihre eigene Community.

Content ist King

Aktualisierung im Back-Office

  • Pflege und Aktualisierung Ihrer Social-Media-Kanäle
  • Bearbeitung von Kundenanfragen auf diesen Kanälen

Reaktion und Aktion

  • Durchführung von Aktionen im Social Web und deren abschließende Bewertung
  • Hervorrufen von Interaktion
  • Reaktion auf Ergebnisse der Analyse

Klare Zielbenennung

  • Klare, differenzierte Benennung von Zielen im Social Web (Was will ich womit erreichen?)
  • Definition der jeweiligen Zielgruppe (Wen will ich mit bestimmten Aktionen ansprechen?)

Benennung der Issues

  • Inhaltliche Einordnung unterschiedlicher Themengebiete
  • Kategorisierung der verschiedenen Aspekte

Bewertung des Sentiments

  • Erfassung der Stimmung im Social Web
  • Analyse und Interpretation der gesammelten Daten

Identifizierung der Meinungs- führer

  • Filterung relevanter Influencer aus der Masse an täglichen Posts
  • Posts der Meinungsführer für das Unternehmen erfolgreich nutzen. (Presseinformationen, Newsportale, Wikipedia)

Folgende Leistungen bietet BrandLite:

Aktualisierung im Back-Office: Pflege und Aktualisierung Ihrer Social Media Kanäle, Bearbeitung von Kundenanfragen auf diesen Kanälen

  • Reaktion und Aktion: Durchführung von Aktionen im Social Web und deren abschließende Bewertung, Hevorrufen von Interaktionen, Reaktion auf Ergebnisser der Analyse
  • Klare Zielbenennung: Klare, differenzierte Benennung von Zielen im Social Web (Was will ich womit erreichen?), Definition der jeweiligen Zielgruppe (wenn will ich mit bestimmen Aktionen ansprechen?)
  • Benennung der Issues: Inhaltliche Einordnung unterschiedlicher Themengebiete, Kategorisierung der verschiedenen Aspekte
  • Bewertung des Sentiments: Erfassung der Stimmung im Social Web, Analyse und Interpretation der gesammelten Daten
  • Identifizierung der Meinungsführer:Filterung relevanter Influencer aus der Masse an täglichen Posts, Posts der Meinungsführer für das Unternehmen erfolgreich nutzen.

Suchmaschinenoptimierung

Effizient und gut vorbereitet in die Suchmaschinenoptimierung einsteigen.

OnPage Suchmaschinenoptimierung.

Die OnPage Suchmaschinenoptimierung bezieht sich auf ihre aktuelle Website und den darauf aufgeführten Inhalt.
Hierbei schaut man sich vorhandene Unterseiten an und richtet diese auf ein bestimmtes Keword aus, indem man Den Titel, die Meta-Beschreibung und den Inhalt an ein spezielles Keword anpasst. Bei einem Relaunch macht man sich schon vorher gedanken über alle möglichen Keywords und baut darauf die Unterseiten auf.
Es ist wichtig hierbei seine Konkurrenz zu kennen, Rankings im Überblick zu behalten und stetig auf die aktuelle Situation zu reagieren.
Mit OnPage-Optimierungen können Sie, sofern Sie sich vorher gar nicht darum gekümmert haben, in wenigen Tagen große Erfolge erzielen. Allgemein ist eine Suchmaschinenoptimierung allerdings immer eine langfristige investition, da sich nicht über Nacht bei einem sehr beliebten Keyword die erste Platzierung erlangen werden.

OffPage-Optimierung

Bei der OffPage-Optimierung geht es hauptsächlich um qualitativ hochwertige Verlinkungen von anderen Websites, sogenannte Backlinks.
Solche Backlinks zu erstellen ist immer mit viel Arbeit verbunden. Der Inhalt der Seite, welche auf die eigene Verlinkt, sollte zum eigenen Inhalt passen. Daher ist es nicht sinnvoll sich günstig Verlinkungen auf dubiosen Websites zu kaufen. Dies kann sogar zu Strafen der Suchmaschinen, bis hin zur Löschung aus dem Suchmaschinen-Indexes führen.
Es geht natürlich auch um Verlinkungen der sozialen Netzwerke, Branchenbüchern und diversen anderen Websites. Gerade für Lokale Geschäfts sind Eintragungen in die Branchenbücher und Google Maps sehr relevant.

Suchmaschinenoptimierung ist zu
75% OffPage und zu 25% OnPage

Die ersten 5 Treffer bei Google bekommen
75% der Klicks

Aktualisierungen der Website

Optimierung der eigenen Webpräsenz – Die wichtigsten Kriterien um gefunden zu werden.

  • Keywords (Themabenennung, Dichte, Titel)
  • Technische Optimierung (Optimierter Code, Bildbenennung, Performance Optimierung durch verkürzte Ladezeiten)
  • Interne Verlinkung der Einzelseiten

Reaktion und Aktion

Durch Verlinkungen von anderen Seiten, wird Ihre Website nicht nur öfter besucht, auch die Suchmaschinen stufen Sie relevanter ein.

  • Keywords (Themabenennung, Dichte, Titel)
  • Technische Optimierung (Optimierter Code, Bildbenennung, Performance Optimierung durch verkürzte Ladezeiten)
  • Interne Verlinkung der Einzelseiten

Search Engine Advertising (SEA)

Effizient und gut vorbereitet in die Suchmaschinenoptimierung einsteigen.

Aufmerksamkeit durch Werbung.

Search Engine Advertising, zu deutsch: Suchmaschinen-Werbung sind Ergebnisse der Suche, welche ganz oben dargestellt und pro Klick bezahlt werden.
Diese Werbung kann man sich wie bei einem Auktionshaus vorstellen. Nutzer legen einen Preis für ihr gewünschtes Keyword fest. Sofern die Suchmaschine Ihren Inhalt bei der aktuellen Suche mit diesem Keyword als informativ betrachtet, so wird Ihre Werbung angezeigt. Bezahlt wird erst, wenn der Nutzer auf die Werbung klickt und somit zu Ihrer Website gelangt.
Wie man daraus schon schließen kann, bedeutet das, dass nicht unbedingt die Website angezeigt wird, welche am meisten Geld bietet. Der Inhalt muss auch mit dem Suchbegriff übereinstimmen.
Hingegen vieler Vermutungen, ist es also dennoch wichtig Wert auf eine ordentliche Suchmaschinenoptimierung zu legen. Mit Geld alleine kommt man nur in gewissen maßen weiter.

Warum Suchmaschinenwerbung?

  • Generelles gutes Ranking
  • Mindestens 25% mehr Traffic
  • Sehr genaues Tracking möglich
  • Präzises

Google deckt 40% des jährlichen Werbeetats für digitale Werbung ab. Facebook hingegen 8%.

Im Jahre 2014 verbrachte eine suchende Person nur 1.17 Sekunden auf der Suchergebnis-Seite.